Zeitungsartikel Herren vom 26.02.2018 Drucken
Geschrieben von: Wilfried Clödy   

Die II. Mannschaft des SV Baiersbronn musste beim SG Empfingen II. antreten, allerdings konnte das letzte Wochenende so erfolgreiche hintere Paarkreuz diesmal nicht eingesetzt werden. Man trat in der Besetzung Sascha Bross, Harry Rosenblatt, Vincent Wunsch, Sabine von Daak, Nicole Finkbeiner und Markus Gaiser an. Zwar gelang im Gegensatz zum letzten Wochenende diesmal dem Spitzenpaarkreuz die Totalausbeute von vier Punkten durch die Siege von Bross (2) und Rosenblatt (2). Dies, nachdem nur das Doppel Bross und Rosenblatt punkten konnten. Allerdings reichten diese Punkte nicht zu einem Sieg, da die Mitte mit Vincent Wunsch und Sabine von Daak mit dem Sieg von Sabine von Daak lediglich einen Punkt beisteuern konnte, während das hintere Paarkreuz leider gänzlich leer ausging, was letztlich die 6:9 Niederlage bedeutete.

Die III. vom SV Baiersbronn musste bei der IV. vom CVJM Grüntal antreten, dies in der Besetzung Dominic Eberhardt, Marcel Eckert, Lucas Gaiser und Florian Finkbeiner. Es Konnte lediglich ein Sieg durch das Doppel Eckert/Gaiser eingefahren werden, noch am nächsten am Punktgewinn war das Doppel Eberhardt/Finkbeiner mit 10:12 im fünften, sowie Lucas Gaiser, der den fünften Satz 8:11 abgeben musste.

Ansonsten standen nur klare Ergebnisse zugunsten der Heimmannschaft, was zu dem ebenfalls klaren 6:1 Sieg von Grüntal führte.