News
Zeitungsartikel Jugend 21.01.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Gleich zu Beginn der Rテシckrunde spielten die Jungenテづつ4テづつder Kreisklasse direkt gegen die eigenen Kameraden, Jungen 5. Hierbei war ein deutlicher Sieg der Jungen 4 zu erwarten, welche mit Simon Duric-Pulja, Marvin Andres, Tim Britsch und Ellen Braun antraten. Mit einem Endstand von 6:0テづつtrennten sich die beiden Mannnschaften bereits nach einer Stunde Spieldauer. Als zweite Begegnung des heutigen Spieltages empfingen die Jungen 2 der Kreisliga den TTC-Mテシhringen III. Hierbei unterlagen Lukas Gaiser und Jannik Warnke im einsteigenden Doppel mit 0:3. Hingegen konnten Fabio Eberhardt und Per Gildhoff ihre Partie im fテシnften Satz fテシr Baiersbronn entscheiden. Nach folglichem Gleichstand verloren Fabio Eberhardt undテづつLukas Gaiser ihr Einzel. Hingegen konnte Jannik Warnke wieder einen Punkt fテシr Baiersbronn holen, indem er sein zu Beginn schlecht verlaufenes Spiel drehen konnte und im fテシnften Satz mit 11:1 deutlich siegte.テづつFabio Eberhardt konnte sich folgend in drei Sテ、tzen zunテ、chst knapp, dem Ende neigendテづつaber doch recht deutlich, durchsetzten und gewann mit 3:0. Bei diesen drei Punkten bliebt es dan jedoch und so mussten sich die Jungen mit 3:6 geschlagen geben.
 
Zeitungsartikel Herren I und II und III 26.11.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wilfried Clテカdy   

Zum Lokalderby und weiteren Spiel im Abstiegskampf empfing der SV Baiersbronn I. den SV Mitteltal I. Der nummerisch klare Sieg von 9:4 von Baiersbronn gab allerdings in keiner Weise die Spannung und Dramatik des Spielverlaufes wieder.Bereits die Doppelspiele brachten unerwartete Ergebnisse, wテ、hrend der Sieg von Durmaz/Geiger zu erwarten war, besiegte das Doppel Mayer/Gaiser das bis dahin unbesiegte Doppel 1 der Gテ、ste Faiテ殳/Bテ、uerle in 3, wenn auch テ、uテ歹rst knappen Sテ、tzen. Genauso unerwartet unterlagen nach mテ、テ殃ger Leistung anschlieテ歹nd Clテカdy/Finkbeiner.Die nachfolgenden zwei Einzelsiege der Gテ、ste im Spitzenpaarkreuz kamen nicht ganz unerwartet. Oguzhan Durmaz unterlag ein weiteres Mal im 5. Satz, seine nunmehr 9. 5-Satz-Niederlage in dieser Runde. Auch Thomas Mayer musste sich der gegnerischen Nr. 1, Alexander Faiテ殳, geschlagen geben. Danach stellte das mittlere und hintere Paarkreuz der Gastgeber die Weichen in Richtung Sieg, Wilfried Clテカdy, Andreas Geiger, Simon Gaiser und Tobias Finkbeiner, siegten jeweils in 3:1 Sテ、tzen.Der zweite Durchgang begann dann mit zwei hテカchstdramatisch verlaufenen Spielen im Spitzenpaarkreuz. Oguzhan Durmaz unterlag erneut im 5. Satz mit 9:11 nach vergebenen Matchbテ、llen bereits im 4. Satz.Obwohl er die ganze Runde auf spielerisch hohem Niveau spielte, bedeutete dies in dieser Runde bereits seine 8. 5-Satz-Niederlage, allein vier davon mit dem kleinstmテカglichsten Abstand von zwei Punkten.Ebenso dramatisch verlief das zweite Spitzeneinzel, wenngleich mit glテシcklicherem Ausgang, Thomas Mayer konnte nach 1:2 Rテシckstand das Spiel noch drehen mit jeweils 11:9 im 4. und 5.Satz. Die weiteren Spiele waren allesamt hart umkテ、mpft, mit jeweils glテシcklicherem Ausgang fテシr die Gastgeber. Wilfried Clテカdy siegte mit 11:9 im 4., Andreas Geiger war es vorbehalten, mit 11:8 im 5. den Endstand herzustellen.

Der SV Baiersbronn II. musste zum TTC Mテシhlen I. und handelte sich die zu erwartende Niederlage ein, den Ehrenpunkt bei 1:9 erzielte das Doppel Rosenblatt/Hirth.Der SV Baiersbronn III. empfing des SSV Schテカnmテシnzach IV. und erzielte mit dem 5:5 ein achtbares Unentschieden, die Punkte erzielten das Doppel Kilian/Eberhardt, in den Einzeln Horst Kilian, Fabio Eberhardt, Marcus Gaiser und Marcel Eckert.

 
Zeitungsartikel Herren I und II 03.12.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wilfried Clテカdy   

Die I. Mannschaft reiste zum Tabellenschlusslicht des TTC Mテシhringen III. in Erwartung eines Sieges an, obgleich aufgrund der Erfahrungen im Vorjahr mit zwei Niederlagen mit einem engen Spiel gerechnet wurde.Letztendlich gab es einen doch klaren 9:3 Sieg, womit man sich, zumindest vorテシbergehend, etwas von der Abstiegszone entfernt hat.Nach den Doppeln sah es allerdings nach einem klaren Sieg noch nicht aus, man lag 1:2 zurテシck durch Niederlagen von Mayer/Gaiser und Clテカdy/Finkbeiner. Einzig und allein Durmaz/Geiger konnten punkten.

Mit Ausnahme von Tobias Finkbeiner, der テ、uテ歹rst knapp in vier Sテ、tzen unterlag ( 9:11, 11:7, 10:12, 10:12) wurden sテ、mtliche anderen Einzelspiele gewonnen, richtungsweisend dabei waren klar die Einzelsiege im Spitzenpaarkreuz durch Thomas Mayer ( 13:11 im 4. ) und dem klaren Sieg von Oguzhan Durmaz in drei Sテ、tzen. Das mittlere Paarkreuz テシbererzeugte erneut durch klare 3:0 Siege von Andreas Geiger und Wilfried Clテカdy, Simon Gaiser zeigte eine テ、uテ歹rst konzentrierte Leistung mit 11:4 im 4.. Der zweite Durchgang begann mit dem knappsten aller Spiele, das Oguzhan Durmaz mit 13:11 im 5. fテシr sich entscheiden konnte, noch wichtiger dabei, dass er endlich den Fluch der 5.-Satz-Niederlagen in dieser Saison hinter sich lieテ. Thomas Mayer siegte wiederum in vier, Wilfried Clテカdy konnte den Schlusspunkt mit seinem 3-Satz-Sieg setzen.Zum letzten Spiel der Vorrunde erwartet man nun CVJM Grテシntal II., selbst bei der zu erwartenden Niederlagen sind bisher die gesteckten Ziele fテシr die Vorrunde bereits erreicht.

Die II. Mannschaft des SV Baiersbronn geriet beim TTC Lテシtzenhardt erneut unter die Rテ、der und verlor mit 1:9. Den einzigen Sieg konnte das Doppel Rosenblatt/Hirth beisteuern, erwテ、hnenswert allerdings, dass sowohl Stephan Hirth als auch Vincent Wunsch erst im 5. Satz mit jeweils 8:11 sich geschlagen geben mussten, und dass die Mannschaft nur mit 5 Spielern antreten konnte.

 
Zeitungsartikel Jugend 03.12.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Zu Beginn des heutigen Spieltags empfingen die Jungen der Kreisklasse den SSV Schテカnmテシnzach II. Bereits nach den einsteigenden Doppel stand es 1:1. Im fテシnften Satz konnte sich Jasmin Pieテ殪ld gegen Tom Balle durchsetzten. Nach weiteren knappen Spielen mussten sich zum Schluss Jasmin Pieテ殪ld und Nico Kテカhler im fテシnften Satz geschlagen geben. So kam es zu einem knappen Endstand von 4:6. Folgend spielten die Mテ、dchen der Landesliga auswテ、rts gegen den WSV Schテカmberg. Kohler/Gaiser Lauraテつund Finkbeiner/Gaiser Janika mussten sich jeweils in beiden Doppel im fテシnften Satz geschlagen geben. Nach einem 0:4 Rテシckstand holte das hintere Paarkreuz mit vier gewonnen Einzeln durch Nicole Finkbeiner und Janika Gaiser auf. Ebenfalls konnte sichテつMaren Kohler klar gegen Sara Bareis durchsetzten. So ging dieses Spiel mit einem Satzverhテ、ltnis von 22:18 und Endstand 5:5 aus. Die Jungen der Bezirksklasse empfingen den TTF Ahltengstett um 12.30 Uhr. Allein Fabio Eberhardt konnte mit テシberragender Spielleistung einen Punkt fテシr Baiersbronn holen. So ging dieses Spiel mit 1:6 aus. Auch die Jungen der Bezirksliga konnten gegen den FSV Deufringen nicht punkten. Hier holte Michael Wagner den einzigsten Punkt fテシr Baiersbronn, indem er sich im fテシnften Satz gegen Fabian Hofer durchsetzte. So endete auch diese Partie mit 1:6. Zum letzten Spiel am heutigen Tag spielte Baiersbronn III gegen den TTC Lossburg-Rodt auswテ、rts. Wieder im fテシnften Satz konnten Marvin Andres und Tim Britsch ihr Doppel fテシr sich entscheiden. Florian Finkbeiner verlor unglテシcklich im fテシnften Satz gegen Valerian Jテ、ger konnte sich dan aber mit 0:3 gegen Benedikt Schaber durchsetzten. So kam es zu einem Endstand von 2:6.
 
Zeitungsartikel Jugend 19.11.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Am heutigen Spieltag startete die Bezirksklasse der Jungen II zuhause gegen den VfL Stammheim. Stammheim trat an diesem Tag mit nur drei Spielern an. Allerdings hatte Baiersbronn in den folgenden Spielen kein Glテシck. Bereits nach dem einsteigenden Doppel Fabio Eberhardt/Laura Gaiser gewann Stammheim im fテシnften Satz knapp テシberlegen. Folgend unterlagen Laura Gaiser, Fabio Eberhardt, Florian Finkbeiner und Jannik Warnke ihren jeweiligen Gegnern recht deutlich. Fabio Eberhradt musste sich in seiner zweiten Partie unglテシcklich im fテシnften Satz geschlagen geben, so folgte ein Endtsand von 2:6. Um 14 Uhr spielten die Jungen der Bezirksklasse in Sindelfingen. Auch in diesen Spielen, fehlte das letzte Stテシck zum Sieg. Bereits nach den Doppel Lukas Faiテ殳/Michael Wagner und Lukas Gaiser/Marcel Eckert standes 2:0 fテシr den VfL Sindelfingen II. Michael Wagner konnte einen Satz gegen Julian Seeger fテシr sich gewinnen unterlag dann jedoch. Noch bitterer verlor Lukas Faiテ殳 gegen Johannes Xue im fテシnften Satz knapp. Lukas Gaiser und Marcel Eckert verloren mit 0:3. So ging das Spiel mit einem bitteren 0:6 aus.
 
« StartZurテシck12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 21