Zeitungsartikel Jugend 25.02.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Am heutigen Spieltag starteten die Mädchen der Landesliga zuhause gegen den WSV Schömberg. Sowohl Gaiser Janika/Finkbeiner Nicole als auch Gaiser Laura/Kohler Maren spielten in den jeweiligen Doppel bis hin zum fünften Satz. Von welchen Doppel 1 Gaiser/Finkbeiner (11:8) ihren gewannen und Doppel 2 Gaiser/Kohler verloren (5:11). Auch im folgenden Spiel musste Maren Kohler sich im fünften Satz mit 8:11 geschlagen geben. Laura Gaiser hingegen verlor mit 0:3 deutlich. Nicole Finkbeiner zeigte auch am heutigen Tag wieder, was in ihr steckt. Bereits nach tollem Einsatz im Doppel überzeugte sie auch in ihrem Einzel und gewann den ersten fünften Satz am heutigen Tag. Folgend konnten Janika Gaiser und Maren Kohler, beide nicht in Bestform, jeweils einen Satz für sich entscheiden, bei welchem es aber auch blieb. Die bittere Niederlage von Laura Gaiser vervollständigte das Spiel. Im Vergleich zur Vorrunde (5:5) konnte man mit einem 2:6 am heutigen Tag nicht zufrieden nach Hause gehen. Schneller hingegen verlief das Spiel der Jungen V gegen den TTC Klosterreichenbach. Weder im Doppel Pießold Jasmin/Fuchs Leah noch im Doppel Schnittger Frederic-Leander/Pießold Tobias konnte man einen Satz holen. Auch alle anschließenden Einzel konnte Klosterreichenbach für sich entscheiden. So endete das Spiel schnell mit 0:6