Zeitungsartikel Jugend 11.02.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Am dieswテカchigen Spieltag starteten die Jungen V der Kreisklasse A gegen den TTC Lossburg-Rodt III. Da dieser mit nurテつdrei Spielern kam, wurden direkt das einsteigende Doppel auf das Kontoテつvon Baiersbronn gewertet. Nachdem Matteo Fuchs und Daniel Gaiser im Doppel nicht punkten konnten, musste sich Jasmin Pieテ殪ld ebenfalls im fテシnften Satz geschlagen geben. Hingegen konnte Leah Fuchs nach mehrmaliger Satzverlテ、ngerung im fテシnften Satz mit 14:12 siegen. Mit einem 3:6 gegen den aktuell Tabellensechsten endete die Partie. Anders sah es bei den Jungen III der Kreisliga aus, die gegen den VfB Cresbach-Waldachtal spielten. Durch Per Gildhoff/Hannes Gaiser (3:0) und Florian Finkbeiner/Ersatzmann Robin Peter nach Satzverlテ、ngerung (3:2), stand es bereits 2:0 fテシr Baiersbronn. Ebenso glテ、nzte Per Gildhoff in beiden Einzel, welche er jeweils deutlich mit 3:0 gewann. Nach einer Niederlage im ersten Einzel (2:3) konnte Florian Finkbeiner dann allerdings sein zweites Einzel in derテつVerlテ、ngerung mit 14:12 im dritten Satz gewinnen. Der vテカllig テシberraschende Satzgewinn von Robin Peter und derテつSpielgewinn von Hannes Gaiser machten den Sieg komplett. Mit einem 6:2 konnte man mehr als zufrieden sein. In der Bezirksliga konnte manテつals Tabellenletzter gegen denテつTabellenfテシhrenden VfL Herrenberg, wie zu erwarten, nicht viel ausrichten. Nach den Doppel Lukas Faiテ殳/Michael Wagner (1:3) und Felix Kテカstlin/Fabio Eberhardt (1:3) stand es bereits 0:2. Mit toller Leistung konnte sich Felix Kテカstlin im fテシnften Satz mit 11:8 durchsetzten. Weniger Erfolg hatte hingegen Lukas Faiテ殳. Dieser musste sich im fテシnften Satz mit insgesamt dreimaliger Spielverlテ、ngerung und mehreren Matchbテ、llen geschlagen geben. So endete das Spiel mit 1:6. Ebenfalls auswテ、rts spielten die Mテ、dchen der Landesliga gegen den Tabellenfテシhrenden TSV Eningen. Maren Kohler konnte sich mit 1:3 in ihrem ersten Einzel klar durchsetzten. Auch Nicole Finkbeiner konnteテつam heutigen Tag ihre Pechserie der Rテシckrunde beenden und siegte mit einem verdientenテつ3:1. Laura Gaiser und Janika Gaiser hingegen reichte es nicht zu einem Sieg. So wiederholte sich das Vorrundenergebnis erneut mit 2:6.