Zeitungsartikel Jugend 22.10.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Laura Gaiser   
Am vergangenen Samstag begann der SV Baiersbronn IV direkt mit einem 6:3 Heimsieg gegen den TTC Lossburg-Rodt III. Hierbei kämpften Dominik Becker und Tim Britsch bis in den fünften Satz in ihren Einzelspielen, welche sie dann knapp beide gewannen. Kurz danach starteten die Jungen der Kreisklasse A gegen den SSV Schönmünzach II auswärts. Hierbei konnte allein Jasmin Pießold einen 3:0 Sieg für Baiersbronn holen, so stand ein Spielstand von 1:6 fest. Als letzte Partie des Tages starteten nun die Jungen der Bezirksklasse aus Schönmünzach in Baiersbronn. Baiersbronn II entschied gleich zu Beginn das Doppel Lukas Gaiser/Fabio Eberhardt mit 3:1 für sich. Folgend konnte Marcel Eckert mit einem 3:0 Sieg überzeugen. Zuletzt überragte Jannik Warnke überraschend seinem Gegner Tobias Zeidner, welchen er mit 3:0 besiegte. Trotz überraschenden und spannenden Spielen gewann Schömünzach mit 6:3.