Zeitungsartikel Jugend 24.09.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frederic J√§ger   

Erstes Spiel f√ľr Baiersbronn I in der Bezirksliga

Zu Beginn des Spieltages kam es zum Aufeinandertreffen der¬†4. und 5. Baiersbronner¬†Jugendmannschaften in der Kreisklasse A. Die vereinsinterne Begegnung konnte das favorisierte Baiersbronn IV souver√§n mit einem 6:0 Sieg f√ľr sich entscheiden. Insgesamt musste Baiersbronn IV keinen einzigen Satzverlust hinnehmen.¬†In den Doppelpartien konnte sich das Doppel Duric-Pulja/Andres (Baiersbronn IV) gegen√ľber dem Doppel Fuchs/Gaiser (Baiersbronn V) durchsetze. Auf dem vorderen Paarkreuz gewannen Simon Duric-Pulja und Marvin Andres (beide IV) √ľber Matteo Fuchs und Jasmin Pie√üold (beide V), auf dem hinteren Paarkreuz musste Daniel Gaiser (beide V) von Robin Peter und Tim Britsch geschlagen geben (beide IV). In der Kreisklasse A steht Baiersbronn IV nach dieser Partie auf dem ersten Tabellenrang mit 2:0 Punkten, Baiersbronn V befindet sich mit einer ausgeglichen Bilanz mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage auf dem dritten Rang wieder.¬†Sp√§ter am Samstagvormittag fand die Begegnung zwischen der TUS Bad Rippoldsau und der¬†dritten Jugendmannschaftvon Baiersbronn statt. In dem Ausw√§rtsspiel unterlag man mit 6:2, obwohl es nach den Doppelpartien noch 1:1 stand. Hier konnte sich n√§mlich das Doppel N. Finkbeiner/Mayer gegen√ľber dem Doppel M√ľller/Gl√∂de von Bad Rippoldsau mit 3:1 durchsetzen. Das Doppel 1 Gildhoff/F. Finkbeiner musste hingegen eine 0:3 Niederlage hinnehmen.¬†Im weiteren Spielverlauf mussten sich Per Gildhoff, Florian Finkbeiner und Milena Mayer in ihren Einzelpartien geschlagen geben, einzig Nicole Finkbeiner gelang es sowohl ihre Einzelpartie gegen den Zweitplatzierten Marius Harter von Bad Rippoldsau als auch ihr Doppel zu gewinnen. In der Kreisliga steht mit 2:2 Punkten im Tabellenmittelfeld.¬†Am Nachmittag stand dann das Bezirksligadeb√ľtspiel f√ľr die¬†erste Baiersbronner¬†Jugendmannschaft an. Im Heimspiel gegen den VfL Herrenberg musste man sich mit 0:6 geschlagen geben. Da Lukas Fai√üt, Felix K√∂stlin und Michael Wagner ausfielen, r√ľckten Marcel Eckert, Per Gildhoff und Lukas Gaiser ins Team.¬†Das Doppel 1 Gaiser/Gildhoff verlor mit 0:3 , das Doppel Eberhardt/Eckert konnte gegen das favorisierte Herrenberger Doppel Kopp/Lusseault in einer engen Partie immerhin 2 S√§tze gewinnen.¬†In den Einzelpartien mussten Dominic Eberhardt, Lukas Gaiser, Marcel Eckert und Per Gildhoff Niederlagen hinnehmen. Dominic Eberhardt gelang in seinem Spiel gegen Timo Fau√ü ein Satzgewinn.¬†In der Bezirksliga befindet man sich auf dem vorletzten Platz, doch es war schon vor Saisonstart klar, dass es f√ľr Baiersbronn I sehr schwer werden wird die Klasse zu halten, weil drei Spieler der letzten Saison nicht mehr in der Mannschaft sind. Tobias Finkbeiner machte den Schritt in die erste Herrenmannschaft, Frederic J√§ger in die zweite und Tobias Zeidner wechselte vor dieser Saison nach Sch√∂nm√ľnzach.¬†