Zeitungsartikel Jugend 17.09.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frederic Jäger   

Baiersbronner Jugendmannschaften starten siegreich in die neue Saison

Zum ersten Spieltag der Saison musste die dritte Jugendmannschaft zuhause gegen die Zweite von Mühlen antreten. Nach einer fast zwei Stunden andauernden Partie konnte sich Baiersbronn mit 6:4 durchsetzen. Die Doppel zu Beginn der Partie wurden aufgeteilt, so konnten Nicole Finkbeiner und Florian Finkbeiner ihr gemeinsames Doppel mit 3:2 Sätzen gewinnen, doch das Doppel Hannes Gaiser/Per Gildhoff musste sich ihren Kontrahenten mit 1:3 geschlagen geben. In den nachfolgenden Einzelpartien konnten sowohl Nicole Finkbeiner als auch Per Gildhoff ihre Spiele gegen den Zweitplatzierten Moritz Huß gewinnen, die Partien gegen den Erstplatzierten Marlon Berner gingen jeweils mit 2:3 Sätzen verloren. Die Begegnung wurde aber durch das hintere Paarkreuz entschieden. Hier konnte nämlich Hannes Gaiser als einziger Spieler beide Einzelpartien gewinnen und machte mit seinem knappen 3:2 Sieg gegen die Nummer 4 von Mühlen den Sieg schlussendlich perfekt. Zuvor konnte sich Florian Finkbeiner auch gegen den Viertplatzierten Benedikt Holderried durchsetzten, seine Partie gegen die Nummer 3 von Mühlen ging verloren.

In der Kreisliga steht Baiersbronn III momentan auf dem ersten Tabellenrang.

In der Kreisklasse A siegte Baiersbronn V kampflos mit 6:0 gegen die Dritte von Mühlen, da diese nicht angetreten ist.