Zeitungsartikel Herren I / II / III 02.04.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wilfried Clödy   

Die I. Mannschaft des SV Baiersbronn musste bei der I. des TTC Mühlen antreten, immerhin dem bisherigen Tabellenvierten. Entsprechend angespannt reiste man an. Die 2:1 Führung nach den Doppeln wurde dann durch die beiden überzeugenden Siege im Spitzenpaarkreuz durch Thomas Mayer und Oguzhan Durmaz sowie in der Mitte durch Andreas Geiger weiter ausgebaut. Wilfried Clödy indessen musste sich einen Sieg ( 10:12 im 5. ) regelrecht erzittern. In dem hinteren Paarkreuz Simon Gaiser, der dann anschließend seinen Gegner beherrschte, musste Vincent Wunsch die Überlegenheit seines Gegners ebenso klar anerkennen. Beim zweiten Durchgang zeigte dann Oguzhan Durmaz sein ganzes taktisches Geschick, in dem er nach dem 2:2 Satzausgleich im 5. Satz klar mit 11:2 siegte. Thomas Mayer konnte im zweiten Einzel mit seinem druckvollen Spiel nicht durchdringen, nach dem klaren Sieg von Wilfried Clödy beendete dann Andreas Geiger mit seinem ebenso klaren Sieg das Spiel zum 9:4 Endstand. Somit ergibt sich vor den beiden abschließenden Saisonspielen ein Dreikampf mit Mühringen III. und Salzstetten II. um die begehrten zwei Aufstiegplätze, wobei der SV Baiersbronn noch in Mühringen antreten muss und zu Hause zum Saisonabschluss Salzstetten II. empfängt.

Die II. Mannschaft des SV Baiersbronn siegte bei der II. des TTC Mühlen, die bereits als Absteiger feststand, klar mit 9:1 und befindet sich nunmehr vor den beiden letzten Spielen uneinholbar auf dem 2. Tabellenplatz, der zum direkten Aufstieg berechtigt, wird somit künftig in der Kreisklasse A Freudenstadt vertreten sein. Die Punkte zu diesem Sieg, nach dem Gewinn aller drei Doppel steuerten Harry Rosenblatt ( 2 ), Stephan Hirth ( 1 ), Fritz Möhrlen (1), Sabine von Daak und Michael Stolle bei.

Die III. Mannschaft unterlag in der Besetzung Horst Kilian, Markus Gaiser, Pascal Lehnert und Florian Finkbeiner dem SV Mitteltal-Obertal III. mit 1:6, wobei es Horst Kilian vorbehalten blieb, den Ehrenpunkt zu erzielen.