Zeitungsartikel Jugend 19.03.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frederic J√§ger   

Baiersbronn I macht den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt

 

Zu Beginn des Spieltags musste unsere 4. Jugendmannschaft gegen M√ľhlen antreten. Gegen die dritte Mannschaft von M√ľhlen konnte man nur Unentschieden spielen. Man steht momentan auf dem dritten Tabellenplatz, den Abstand zu den Aufstiegspl√§tzen konnte man durch das Unentschieden allerdings nicht entscheidend verk√ľrzen.

Zeitgleich am Samstagmorgen spielte unsere Nachwuchsmannschaft in Gr√ľntal. Dort musste man sich leider eindeutig 0:6 geschlagen geben. Mehrere Spieler des Nachwuchsteams bestritten ihr ersten Rundenspiel und somit konnte man zumindest Erfahrung sammeln.

Die zweite Jugendmannschaft siegte gegen Lo√üburg souver√§n mit 6:0. Wegen Ausf√§llen rutschten Fabio Eberhardt und Maren Kohler in das Team, die beide ihre Spiele gewinnen konnten. Momentan steht man auf dem zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga. Damit ist das Thema Aufstieg noch nicht ganz ausgeschlossen, aus eigener Kraft ist der Aufstieg jedoch nicht mehr m√∂glich.¬†Ebenfalls in der Kreisliga konnte unsere dritte Jugendmannschaft dieses Wochenende ausw√§rts gegen Gr√ľntal gewinnen. Bis auf ein Einzel konnte man alle Spiele gewinnen und entschied schlussendlich die Partie mit 6:1 f√ľr sich. Aushilfsweise spielten Laura Gaiser und Dominik Becker aus der Nachwuchsmannschaft und konnten sowohl ihr gemeinsames Doppel als auch ihre Einzelpartien gewinnen.¬†Highlight des vergangen Wochenendes war zweifelsohne die Partie von Baiersbronn I gegen die Erste aus Calmbach. In einem knappen Spiel stand Baiersbronn am Ende als Sieger fest. Durch den 6:4 Sieg hat man gleichzeitig den Aufstieg in die Bezirksliga vorzeitig perfekt gemacht. Ma√ügeblich Anteil am sechsten R√ľckrundensieg hatten Tobias Zeidner und Felix K√∂stlin. Beide gewannen jeweils ihre zwei Einzelpartien und ihr gemeinsames Doppel und konnten damit die Niederlagen im vorderen Paarkreuz ausgleichen.