Zeitungsartikel Herren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wilfried Clödy   

Herren I  30.01.2016

Der SV Baiersbronn I. empfing zu seinem Heimspiel die II. von TT Klosterreichenbach. Nachdem feststand, dass die GĂ€ste, wie im Übrigen in der Vorrunde auch, ohne ihren Spitzenspieler Helmut ZĂŒfle antreten wĂŒrden, war eigentlich nur noch die Höhe des zu erwartenden Sieges fraglich. Schließlich hatte man in der gleichen Besetzung antretend, in der Vorrunde das Spiel bereits mit 9:3 fĂŒr sich entschieden. Nach dem Gewinn aller drei Eingangsdoppel wurde die Siegesserie fortgesetzt durch die Einzelsiege von Oguzhan Durmaz, Thomas Mayer, Wilfried Clödy und Simon Gaiser. Lediglich Andreas Geiger musste die Überlegenheit seines Gegners Wolfgang Neuberger anerkennen, es folgte dann noch ein Ă€ußerst spannendes und hart umkĂ€mpftes Spiel, das Vincent Wunsch gegen Reinhold Bill mit 13:11 im 5. fĂŒr sich entschied. Der nunmehr auch nach QTTR-Punkten Nr. 1 Oguzhan Durmaz blieb es vorbehalten, den Siegpunkt gegen Marko Fanta zu stellen, dem er noch in der Vorrunde unterlag.